Ausgabe

Denkmalpflege

No. 20 | 2014/3

«Obacht Kultur» No. 20, 2014/3 gibt Einblick in ein Gespräch zur Denkmalpflege. Auftritt: Thomas Stricker; Bilder: Theres Senn und Martin Benz; Frischluft: Matthias Zschokke; Textbeiträge: Oliver Martin und Agathe Nisple u.v.m. 

PDF (ohne Auftritt in der Heftmitte)
Online blättern
«Obacht Kultur» N° 20, 2014/3 lädt zu einem Tischgespräch rund um die Denkmalpflege und trägt die differenzierten und verschiedenen Überlegungen der Sachverständigen und Interessierten zusammen. Oliver Martin widmet sich den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, Agathe Nisple berichtet über Ferien im Denkmal und Matthias Zschokke entführt in der Frischluft nach Venedig. Thomas Stricker führt im Auftritt in der Heftmitte den Farbenreichtum eines Komposthaufens vor Augen und in den Bildbogen von Theres Senn und Martin Benz sind wieder andere Welten zu entdecken. Die Förderei berichtet auch vom Kulturpreisträger 2015. Die Gedächtnistexte weiten die Perspektive auf die Denkmalpflege.

Web-Mehrwert

Ergänzende Inhalte zu
der gedruckten Ausgabe
Bildstrecke

«Der Honnerlag'sche Garten 2014»

Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, 2014

Teil der Honnerlag'schen Gartenanlage mit Lusthäuschen südlich der Kantonsschulstrasse in Trogen nach dem Föhnsturm vom 21. Oktober (Abb. 1-5) und dem Fällen der verbliebenen Bäume am 13. November 2014 (Abb. 6-10).

Auftritt

«Interdisziplinäre Zusammenarbeit»

Thomas Stricker, 2014

Fotoprint, Offsetdruck auf Symbol Pearl Ice, 130g/m2

Bildstrecke

«Aquarelle»

Theres Senn, 2014
Bildstrecke

«Langzeitbelichtungen»

Martin Benz, 2009, 2010, 2013, 2014

Alcan Rorschach, 2010
Bahnhof Nord St. Gallen, 2009
Binz Zürich, 2013
Stadtgarage St. Gallen, 2014

Bildstrecke

«Der Honnerlag'sche Garten um 1822»

Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, 2014

Federaquarelle von J.U. Fitzi (1798-1855), teilweise koloriert, entstanden im Auftrag von J.C. Honnerlag (1777-1838); Abb. 6 zeigt die Holztafel, die an der Rückseite des Lusthäuschens (Abb. 5) angebracht war mit einem Zitat von Schiller zum Themenkreis "Gebirgswelt" und "Freiheit".

Bildstrecke

«Roothuus Gonten»

Innenaufnahmen: Jürg Zürcher, 2014